Klarstein VitAir Turbo Heißluftfritteuse Fritteuse (1400 Watt, 9 Liter Garraum, fett-frei Frittieren, Backen, Grillen, Rösten) grau-schwarz

By | January 7, 2017
Klarstein VitAir Turbo Heißluftfritteuse Fritteuse (1400 Watt, 9 Liter Garraum, fett-frei Frittieren, Backen, Grillen, Rösten) grau-schwarz

Futuristischer Heißluftgarer mit 1400W Leistung, Halogen-Infrarot-Heizelement
und manuellen sowie Automatikprogrammen.

Ideal zum gesunden, öllosen Frittieren, Backen, Grillen und Rösten.

Inklusive großem Zubehörpaket – Rundblech, Grillrost, Hähnchenspieß und
Grillkäfig

***

Testurteil von Haus & Garten (05/2016) mit “gut” und im Onlinetest InnJOY mit 9 von 10 Punkten.

***

Der Klarstein VitAir ist eine Heißluftfritteuse in aufregend
futuristischem Look, die altbewährte Küchenrituale revolutioniert und
herkömmlichen Fritteusen, Grills und Backöfen mit Leichtigkeit den Rang
abläuft.Eigenschaften

• optionales Zubehör: Dampfgareinsatz (10012342), Steak-Käfig (10012343), Drehspießrotator
  (10012344)
• Timereinstellung: max. 1 Std. / minutenweise einstellbar
• Temperatureinstellung: 50 – 230°C
• zuschaltbare Rotation für 3D-Grillkäfig und Grillspieß
• Universalprogramm
• Grillspießprogramm mit Rotation
• Grillkäfigprogramm
• Backprogramm
• Pizzaprogramm
• Steakprogramm
• Schaschlikprogramm
• Timerfunktion für zeitgesteuerten Start
• entnehmbare Einsatzwanne mit Anti-Haftbeschichtung
• digitale Armatur zum Einstellen von Temperatur und Zeit
• Deckelsicherung
• automatische Abschaltung bei Programmende oder geöffnetem Deckel
• Akustiksignale
• Ventilatorlüftung
• hochauflösendes LCD-Display
• Stromversorgung: 220-230V, 50/60Hz

Lieferumfang

• Gerät
• Einsatzwanne
• Metall-Rundblech
• Grillrost
• 3D Grillkäfig
• Hähnchenspieß
• Greifzange
• deutschsprachige Bedienungsanleitung (weitere Sprache: Englisch)

Abmessungen

• 34 x 32 x 48cm (BxHxT)
• Gewicht: ca. 4,1 kg

  • Dies ist ein futuristischer Heißluftgarer mit 1400 Watt Leistung, Halogen-Infrarot-Heizelement und manuellen sowie Automatikprogrammen.
  • Der Airfryer eignet sich ideal zum gesunden, öllosen und fettreduzierten Frittieren, Backen, Grillen und Rösten. Alle Lebensmittel werden dadurch schonend gegart.
  • Die Lieferung erfolgt inklusive großem Zubehörpaket – Rundblech, Grillrost, Hähnchenspieß und Grillkäfig. Weiteres Zubehör, wie der Steak-Käfig, ist optional erhältlich.
  • Der Klarstein Halogenofen ersetzt herkömmliche Fritteusen, Grills und Backöfen, denn dieser Küchenmeister vereint alle zu einem Multifunktionsgerät.
  • Die Anti-Haft-Beschichtung der Einsatzwanne reduziert den Putzaufwand, wobei auch die Reinigung in der Geschirrspülmaschine möglich ist.

3 thoughts on “Klarstein VitAir Turbo Heißluftfritteuse Fritteuse (1400 Watt, 9 Liter Garraum, fett-frei Frittieren, Backen, Grillen, Rösten) grau-schwarz

  1. Küchenfee1980
    152 von 158 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Die neue VitAir Turbo im Test und Vergleich zur VitAir, 15. März 2015

    Als die VitAir Turbo bei mir zuhause ankam und ich sie auspackte, fiel einem schon die erste Änderung auf

    – Die VitAir Turbo ist ca 2 kg leichter als die VitAir
    – Kein Touch-Bedienpanel oben sondern an der Front …
    – Neue Funktionen im Bedienpanel
    – Wenn man z.B. das Bake Programm wählt startet die VitAir Turbo nach 4 sek Automatisch
    – edles Aussehen
    beim direktem Nebeneinanderstellen sieht man das die VitAir Turbo ein wenig größer ist ( nicht viel ) …

    Der Deckel der VitAir Turbo lässt sich zu 90°C öffnen, was das arbeiten mit ihr etwas vereinfacht wenn mal was umgedreht wird oder mal nachgeschaut werden muss…
    – Den Deckel kann man ohne eine Arretirung zu lösen wieder schliessen

    Das Touch-Bedienpanel der VitAir Turbo sitzt wie bereits erwähnt an der Frontseite, es ist sehr gut lesbar dank des 2 zeiligem Displays

    Es macht die Einstellungen einfacher als bei der VitAir… ( persönliche Erfahrung )

    – Temperatureinstellung dank der Plus und Minus Taste direkt einstellbar ohne wie bei der VitAir erst Temp/Timer zu drücken und dann entweder die Temperatur oder die Zeit über die Plus oder Minus Taste einzustellen…

    – Die Taste Defrost an der VitAir Turbo ist für das Auftauen von Lebensmittel gedacht bei 60 Grad, man kann diese Taste aber auch zum warmhalten der zubereiteten Speisen verwenden oder Manuell ab 50°C einstellen bis Maximal 230°C

    – Die Taste Turbo ist zum schnell Einstellen gedacht was die Temperatur auf 230°C erhöht optimal wenn im unteren Gartopf gegart wird

    – Dann gibt es noch die Taste Bake die sehr gut ist für Muffins, kleine Kuchen, Aufbackbrötchen und vieles mehr, auch hier kann man die angegebene Zeit und Temperatur jederzeit auch während des Garvorganges ändern…

    – Die Taste Roast ist für den Grillspieß gedacht, Optimal für Hähnchen ( ganze Hähnchen bitte die Flügel und Beine mit Zahnstocher oder Band fixieren damit es sich einwandfrei drehen kann )
    Spießbraten, Haxe kann man auch drauf machen und vieles mehr…
    Die Roast Taste aktiviert die Funktion Roll welches den Drehspieß gleichmäßig drehen lässt, wenn man den Deckel beider VitAir’s öffnet kann man das Bratgut dank der sich weiter drehenden Rotation mit Marinade oder Öl bequem einpinseln…

    – Die Start/Stop Taste Startet oder beendet die aktivierte Einstellung…

    – Die Taste Pizza Funktion ist für frische oder TK Pizza auf dem Blech oder Rost gedacht bei Rost bitte eine Dauerbackfolie oder Backpapier unterlegen, auch hier ist die Zeit Variabel einstellbar …

    – Die Taste Fries ist für den 3D Grillkäfig ausgelegt, auch hier Rotiert es, sehr gut werden TK Pommes dadrinn bis maximal 750g aber auch Wedges oder Chckenwings und vieles mehr ist drinne machbar

    – Die Taste Preset steht bei beiden VitAir’s für Timereinstellung maximal 1 Std diese ist minutenweise einstellbar

    – Die Taste Roll kann man wenn man z.B. den optional erhältlichen Schaschlick Drehspieß oder den Steakkäfig hat einstellen damit das Bratgut von allen seiten gleichmäßig gegart wird ohne umzudrehen…

    Als Zubehör bei den beiden VitAir’s gibt es keine Unterschiede beide werden mit dem Metall-Rundblech, Grillrost, Hähnchenspieß und 3D Grillkäfig sowie einer Zange zur besseren Entnahme vom Grillkäfig, Hähnchen usw ausgeliefert…

    Im Direktem Vergleich was das zubereiten von Speisen angeht, gibt es keinerlei Unterschiede weder bei der VitAir noch bei der VitAir Turbo

    – Beide haben 1400 watt Halogen-Infrarot Heizelement für eine gleichmäßige Hitzeverteilung

    – Der Garraum ist bei beiden 9 Liter groß

    Allgemeine Tipps zu beiden Geräten

    Mit dem Drehspießrotator kann man Prima 10 Schaschlik auf einmal garen, aber auch Hackspieße, Vegetarische Gemüsespiesse, frische Chickenwings kann man mit machen

    Der Steakkäfig eignet sich Prima für Fleisch, Leberkäse, Fisch zum garen, durch die rotation wird das gargut gleichmäßig im Käfig gegart…

    Dampfgareinsatz habe ich noch nicht getestet ich werde berichten

    Zubehör was beim Kauf dabei ist

    – 3D Grillkäfig
    – Spießstange und Vorrichtung für Hähnchen oder Braten
    – Grillrost
    – Rundblech

    Das Rundblech eignet sich Hervorragend für Pizza, kleine Kuchen oder ich nehme es auch sehr gerne für Brühe um dadrüber Schweinerouladen zu garen

    Das Grillrost kann man in der Einstellung Hoch oder umgedreht Niedrig verwenden, Dort passen locker 6 normale Brötchen drauf 4…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Sweetheavencarkesbycarina
    20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Für mich die perfekte Lösung ohne Fett zu frittieren 🙂, 29. Mai 2016
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)

    Vor einiger Zeit habe ich diese tolle Heißluftfritteuse von Klarstein mit dem Namen VitAir Turbo bekommen.

    Bisher hatte ich immer schlechtes von einer Heißluftfritteuse gehört, man sagte mir immer die Pommes und Co. würde dann nicht schmecken denn das Fett soll ja ein Geschmacksträger sein. Aber mal ganz ehrlich, Fett als Geschmacksträger ist ja schön und gut. Aber ich finde man kann es auch übertreiben.

    Ich habe die VitAir Turbo nun extra für ein Grillhähnchen genutzt und möchte euch ein wenig dazu schreiben.

    Durch ihren futuristischem Look kommt sich ganz besonders gut an, da sie nicht aussieht wie eine herkömmliche Friteuse, Backofen oder auch Grill.

    Die VitAir Turbo Heißluftfritteuse wiegt ca. 4,1 kg und hat eine Maße von Breite 34cm, Höhe 48cm und eine Tiefe von 48cm.

    Der Deckel der VitAir Turbo lässt sich zu 90 Grad öffnen, was das arbeiten mit ihr vereinfacht wenn mal was umgedreht oder eingestrichen werden muss. Der Deckel lässt sich nach dem einrasten auch ohne irgendeinen Riegel zu betätigen wieder schließen.

    Folgende Optionen bring die VitAir Turbo mit:

    Auftauen:
    Die Standard Temperatur beträgt 60 Grad, Zeit 15 min. und ist für das Auftauen von Lebensmitteln gedacht. Man kann diese Taste aber auch zum warmhalten der zubereiteten Speisen verwenden. Kann alles an Zubehör verwendet werden, ohne Drehung.

    Turbo:
    Die Standard Temperatur beträgt 230 Grad, Zeit 15 min. und ist für alles an Zubehör geeignet, ohne Drehung.

    Backen (Bake):
    Standard Temperatur beträgt 180 Grad, Zeit 20 min. und ist für Kuchen, Muffins, Aufbackbrötchen und vieles mehr geeignet. Hierfür wird die Pfanne und das Grillgestell empfohlen, ohne Drehung.

    Grillen (Roast):
    Standard Temperatur 200 Grad, Zeit 30 min. und ist für den Grillspieß gedacht und geeignet für ein ganzes Hähnchen oder aufgespießtes Stück Fleisch z.B. Schaschlik und ist mit Drehung.

    Start/Stop:
    Startet oder beendet die aktivierte Einstellung…..

    Pizza:
    Standard Temperatur 210 Grad, Zeit 15 min. und ist für frische oder TK Pizza auf dem Blech oder dem Rost geeignet, bitte hierfür Backpapier verwenden. Die Funktion ist ohne Drehung.

    Frittieren (Fries):
    Standard Temperatur 230 Grad, Zeit 25 min. und ist für den 3D Grillkäftig gedacht und geeignet für TK Pommes bis max. 750g aber auch für Wedges oder Chicken Wings und vieles mehr. Die Funktion ist mit Drehung.

    Drehung (Roll):
    Bei den Funktionstasten “Grill” und “Frittieren” setzt sich standardmäßig die Drehung ein. Drückt man bei den beiden Funktionen die “Roll” Taste einmal, wird die Drehung beendet und wenn man die Taste nochmal betätigt setzt sich die Drehung wieder fort.

    Preset:
    Diese Funktionstaste steht für Timereinstellung von max. 1 Stunde, diese ist minutenweise einstellbar.

    +/- Funktionstasten:
    Durch diese Funktionstasten können die Temperaturen sowie die Garzeiten bei jedem Gericht individuell verändert werden.

    Wenn die Zeitangabe abgelaufen ist, schaltet sich die VitAir Turbo mit einem Piepton automatisch ab. Was ich ganz praktisch finde, dann verbrennt einem nicht das Essen wenn man zuspät nachschauen geht.

    Mit geliefert beim Kauf der VitAir Turbo wird an Zubehör ein 3D Grillkäfig, Spießstange und Vorrichtungen für Hähnchen oder Braten, Rundblech und ein Grillrost sowie eine Zange zum besseren Entnehmen vom Grillkäfig, Hähnchen und Blech.

    Das Grillrost kann man mit der Einstellung Hoch oder umgedreht Niedrig verwendet werden.
    Das Rundblech eignet sich für kleine Kuchen, Aufläufe, Pizza und vieles mehr.
    Auf die Spießstange passen sehr gut 2 kg Hähnchen oder Braten.

    Fazit

    Was ich an der VitAir Turbo Heißluftfriteuse besonders gut finde ist die sehr leichte (mit wenigen Handgriffen) Reinigung des Gerätes.
    Selbstverständlich ist auch die Gesündere- und Zeitsparendere Zubereitung durch keine weitere Fettzugabe Fantastisch.

    Selbst die Fliesen und Küchenschränke bleiben sauber, da es keine Fettspritzer gibt.
    Es gibt kein anbrennen in der Pfanne oder verbrennen der Lebensmittel mehr.
    Das Hähnchen was wir darin gemacht haben war sehr saftig, kross und sehr lecker.

    Wir haben für das Hähnchen die Funktionstaste Roast (Grillen) verwendet und die Temperatur auf 230 Grad für ca. 30-40 Minuten eingestellt, da ich es richtig kross haben wollte.

    Den einzigen Nachteil den ich bisher habe ist, ich finde das…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Enia
    54 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Der AirFryer der ganz ohne Öl perfekte Ergebnisse liefert, 11. August 2015
    Von 

    Die Klarstein “VitAir Turbo” Heißluft-Fritteuse ist die Nachfolgerin der VitAir Heißluft-Fritteuse.

    Was ist neu?
    Das Bedienfeld und die zusätzliche Turbo Funktion, zudem verfügt sie über 9 Liter Fassungsvermögen. Geliefert wird sie sehr gut verpackt in einem extra Karton, so tritt sie ihren Weg sicher und geschützt an.
    Klarstein “VitAir Turbo” kommt in einem modernen Design, sie ist ein Hingucker auf den man dich gleich anspricht, der kuppelartige Deckel gibt ihr das futuristische Aussehen, das Material ist hochwertiger, hitzebeständiger Kunststoff. Die Verarbeitung ist sehr gut, das Material hochwertig und langlebig.

    Vorn am Behälter befindet sich das übersichtliche Bedienelement, die Funktionen:
    Timer – Programme – Temperatur – Defrost – Turbo – starten des Rotierenden Spießes, Programme wie Backen, Grillen, Pizza und Pommes sind voreingestellt, man hat aber auch die Möglichkeit die VitAir manuell einzustellen.

    Der Deckel rastet beim Öffnen ein und bleibt in dieser Position bis man ihn wieder schließt, das Öffnen und Schließen ist leicht, die Einrast-Funktion gibt ein Gefühl der Sicherheit, da der Deckel sicher in dieser Position verbleibt und nicht von selbst herunterfällt. Im Inneren der Fritteuse befindet sich ein herausnehmbarer Einsatz-Topf-Behälter mit Anti-Haft-Beschichtung und Kunststoffgriffen, dieser ermöglicht eine schnelle, einfache Reinigung.
    Im Einsatz und der Fritteuse befinden sich die Vorrichtungen um den Drehspieß einzusetzen, mit dem Spieß wird auch der 3D Grillkäfig, der Hähnchenspieß, der Steakkäfig* und das Schaschlikgestell* befestigt, zur VitaAir gehören zudem ein Metall-Rundblech und Grillrost.
    Die VitAir liefert perfekte Ergebnisse, sie ist die erste Heißluft-Fritteuse die ganz ohne Öl oder Fett auskommt.
    Vor dem ersten Gebrauch müssen alle Teile gereinigt werden, das ist schnell erledigt, schnell die Beschreibung gelesen, sie ist sehr kurz gehalten, die VitaAir erklärt sich fast von selbst, eine Bedienungsanleitung kann HIER auch online geladen werden. Zu Beginn hat die VitAir einen leichten ,,Neuen,, Geruch, der neutralisiert sich aber nach der ersten Verwendung.

    Du schaust sie an und es juckt dir in den Fingern sie zu auszuprobieren, also schnell die Küchenmaschine angeschmissen und mal eben einen Zitronenkuchen backen, dazu stelle ich das Automatik-Back-Programm ein, vorheizen ist nicht notwendig, der Kuchen backt bei 180°C in nur 20 Minuten und fluchs ist der Kuchen auf dem Tisch. Im Betrieb heizt sich die Friteuse außen kaum auf, Verbrennungen sind nicht möglich, zum Entnehmen der Speisen ist ein isolierter Greifer dabei.

    Der Betrieb der VitAir ist einfach, sehr leise und man hat durch das rundum Sichtfenster den Inhalt immer im Blick, hat die Fritteuse die Gradzahl erreicht, schaltet sie in den Standby und schaltet sich automatisch wieder ein sobald sich die Temperatur verändert. Öffnet man im Betrieb den Deckel, pausiert die VitAir, wird sie wieder geschlossen läuft das Programm weiter wo es gestoppt wurde. Es macht richtig Freude sie zu verwenden, sie ist sicher und zuverlässig, hat man sie erst einmal angeschaltet, fallen sofort neue Dinge ein, die man mit ihr zubereiten kann.

    Zum Mittag super schnell und ohne Fett oder Öl ein ganzes Hähnchen Grillen, eine Portion Pommes dazu zaubern und servieren, oder am Abend leckere Fleischspieße, zum Frühstück süße Brötchen, mit der VitaAir bleiben keine Wünsche offen.
    Ich habe sie jetzt seit 4 Tagen bei mir zuhause und sie ist fast im Dauereinsatz, sie macht einfach nur Spaß, außerdem ist sie an keinen festen Ort gebunden, das einzige was sie braucht ist eine Steckdose und mit einem Volumen von 9 Litern, hat sie viel Platz für viele Leckereien. Ob herzhaftes oder Süßes durch das Turbo Programm und 1400 Watt schafft sie alles in der halben Zeit, ohne das die Speisen austrocknen, ich bin begeistert und werde euch noch viele schöne Rezepte und Anregungen bloggen.

    Mein Fazit
    die Klarstein VitAit Turbo Heißluft-Fritteuse überzeugt in der Leistung, der Schnelligkeit und mit einem super schönen, funktionellen Design. Anders als bei bisherigen AirFryern arbeitet sie ganz ohne Fett oder Öl, bei perfekten Ergebnissen. Das Heizen mit Infrarot und Umluft ist effektiv, die Spiesen bleiben saftig und cross. Das Zubehör ist umfassend, gerade durch die Rotor-Funktion wird das Gargut gleichmäßig und von allen Seiten gegart – geröstet – gegrillt. Ein rundum sehr gut durchdachtes Produkt, das seines Gleichen sucht.

    Ich gebe eine ganz klare…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Leave a Reply