Aigostar Fries 30IZD – Mini Fritteuse,Temperaturkontrolle und Abnehmbarer Deckel Sichtfenster,Easy Clean,Edelstahl-Korb,1,5 Liter groß, 900W-

By | June 14, 2018
Aigostar Fries 30IZD - Mini Fritteuse,Temperaturkontrolle und Abnehmbarer Deckel Sichtfenster,Easy Clean,Edelstahl-Korb,1,5 Liter groß, 900W-

Aigostar Fries 30IZD – Mini Fritteuse,Temperaturkontrolle und Abnehmbarer Deckel Sichtfenster ,Easy Clean ,Edelstahl-Korb,1,5 Liter groß, 900W-

  • [Leistungstark] Trotz ihrer kompakten Bauart verfügt die Friteuse über einen 1,5 liter Kapazität und fritiert mit 900 Watt Leistung. Geignet für Pommes Frites, Hähnchenschenkel, Tintenfischringe u.v.m.
  • [Temperaturregelung] Einstellbare Temeraturbereiche von 0-190 ℃ das eingebaute Thermostat hält problemlos die Temperatur.
  • [Sicheres Fritieren] Hochwertiges Edelstahlgehäuse mit Sichtfernster im Deckel. Wärmeisolierte Edelstahlwände schützen vor Verbrennungen.
  • [leichte Reinigung] Der Fritierkorb hat einen einklappbaren Griff und ist Spülmaschinen geeignet. Der Öltank ist nicht abnehmbar und nicht Spülmaschinen geeigent.
  • [Qualitätssicherung] Die Friteuse ist GS, ROHS und LFGB zertifiziert. Bei Fragen rund um unsere Produkte sind wir gerne für Sie da.

Aigostar Fries 30IZD – Mini Fritteuse,Temperaturkontrolle und Abnehmbarer Deckel Sichtfenster,Easy Clean,Edelstahl-Korb,1,5 Liter groß, 900W- mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 41,99

Angebotspreis: EUR 30,99

3 thoughts on “Aigostar Fries 30IZD – Mini Fritteuse,Temperaturkontrolle und Abnehmbarer Deckel Sichtfenster,Easy Clean,Edelstahl-Korb,1,5 Liter groß, 900W-

  1. Patrick Götzfried
    4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    DIE Friteuse für einen 2-Personen Haushalt, 27. Februar 2018
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Aigostar Fries 30IZD – Mini Fritteuse,Temperaturkontrolle und Abnehmbarer Deckel Sichtfenster,Easy Clean,Edelstahl-Korb,1,5 Liter groß, 900W-
    Ich habe eine kleine und kompakte Friteuse gesucht, mit der man mal eben 1-2 Portionen Pommes
    oder Chicken Nuggets frittieren kann. Die Aigostar Fries 30IZD entspricht in Puncto Funtionalität,
    Robustheit und Größe genau meinen Vorstellungen. OK, wenn man TK-Fleisch oder Gemüse verwendet
    entsteht natürlich auch Kondenswasser, das sich seinen Weg nach außen bahnt. Leider nicht nur durch
    den Filter, sondern gern auch tropfenweise am Bügel kurz nach dem Plastikgriff des Metallgitterhalters.
    Ringsum die Deckeldichtung manchmal auch etwas sowie v.a. dem Sichtfenster. Daher 1 Stern Abzug.
    Wenn man diese Bereiche alle 5 Minuten kurz mit einem Küchenkrepp abtupft/trocknet (Deckel öffnen !)
    ist aber alles in Ordnung. Den Frittierkorb kann man gut halb voll machen damit noch alles beim Frittieren
    mit Öl bedeckt ist. Da der Frittierbehälter nur mit max. 1,5 Liter Öl befüllt werden sollte kann man sich
    vorstellen, dass man den Frittierkorb v.a. mit TK-Ware nicht zu voll zu machen darf, weil sonst die vorein-
    gestellte Temperatur zu stark abfällt und sich dann die Garzeit deutlich verlängert und sich z.B. Pommes
    ziemlich mit Fett vollsaugen. Weniger ist daher mehr. Für 2 Personen ist die frittierbare Menge aber aus-
    reichend und nach inzwischen 10 Einsätzen ohne Probleme bekommt man zunehmend mehr Erfahrung
    wie lange etwas wirklich braucht bis es gar ist bzw. schön knusprig ist. Die Angaben in der Bedienungsan-
    leitung und auf den Lebensmittelverpackungen sind da nur Richtwerte mit i.d.R. zu kurzen Garzeiten.
    Auch das Frittierfett/-öl kann man locker 10x verwenden ohne das es geschmacklich einen Abbruch tut.
    Zum hier aufgerufenen EK-Preis kann ich die Aigostar Fries 30IZD ehrlich empfehlen wenn man nur hin
    und wieder etwa Pommes Frittes, Chicken Nuggets oder ähnliches frittieren will ,-)
  2. Anna
    7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Praktische Fritteuse, 10. Dezember 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Aigostar Fries 30IZD – Mini Fritteuse,Temperaturkontrolle und Abnehmbarer Deckel Sichtfenster,Easy Clean,Edelstahl-Korb,1,5 Liter groß, 900W-
    Diese Mini Fritteuse ist in einem robusten Karton eingepackt und umfasst eine sehr ausführliche Bedienungseinleitung. Das Gehäuse ist aus Edelstahl und somit ist einfach zum Putzen. Bei der ersten Benutzung habe ich Pommes sehr lecker frittiert. Das Volumen der Fritteuse reicht für zwei Personen aus. Ich bin damit sehr zufrieden!

    Empfehlenswert!

  3. Anonymous
    4.0 von 5 Sternen
    Erfüllt ihren Zweck für kleine Portionen, 25. April 2018
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Aigostar Fries 30IZD – Mini Fritteuse,Temperaturkontrolle und Abnehmbarer Deckel Sichtfenster,Easy Clean,Edelstahl-Korb,1,5 Liter groß, 900W-
    Ich war auf der Suche nach einer kleinen Fritteuse, die man gut im Schrank unterbringen kann und nicht zu viel Fett/Öl benötigt. Die Größe ist nach erstem Test am Wochenende für uns ausreichend. Wir sind eine 4-köpfige Familie, mussten dazu 2 Mal den Korb mit Pommes befüllen – dabei galten diese als Beilage und nicht als Hauptspeise. 🙂 Hat völlig gereicht.
    Von der Größe des Korbes her passen auch ein paar Fischstäbchen rein oder kleine Nuggets und dergleichen – was bei Kindern eben so anfällt. Minifrühlingsrollen würden auch gehen. Probiert habe ich vorerst nur mit Pommes.

    Pluspunkte:
    Die Größe ist ok, die Fritteuse passt samt Karton ganz gut in einen Küchenschrank oder wo auch immer man diese Haushaltsgeräte für gelegentlichen Verbrauch hinstellen möchte.
    Die Bedienung ist nicht schwer > außer man benutzt so ein Gerät das erste Mal, dann muss man schon einen Blick in die Anleitung werfen, so wie ich.
    Das Aufwärmen des Öls dauert nicht allzu lange, die Frittierdauer lt. Packung des Essens ist auch i.O. Das schafft das Gerät problemlos.

    Abzug:
    Der Hersteller kommt aus Spanien. Die deutsche Übersetzung der Anleitung ist in einem miserablen Deutsch verfasst. Man kann sich aber das Wichtigste Zusammenreimen. Nur wenn in einem Satz steht, dass das Gerät verwendet werden kann, dafür aber nicht geeignet ist (so sinngemäß), sollte man den Übersetzer feuern! Es gibt an dem Gerät auch keine grüne Lampe, sondern nur eine rote, die aufhört zu leuchten, sobald das Öl heiß genug ist für die Einstellung des Rades. Ich habe eine Weile gewartet, dass die rote Lampe auf grün umstellt, aber Fehlanzeige. 🙂
    Für das eingefüllte Öl gibt es keinen extra Einsatz, d.h. man hat Schwierigkeiten das Öl wieder raus zu kippen. Ich habe es – NACH ABKÜHLEN – mit einer Kelle und einem Trichter in eine Flasche umgefüllt, den letzten Rest aus der Fritteuse herausgekippt indem ich sie komplett angehoben habe. Und die allerletzten Restbestände mit einem Tuch/Lappen ausgewischt. War ok, aber schön ist es nicht unbedingt. An so etwas hatte ich beim Kauf auch nicht gedacht.
    Wie man den Griff am Korb festmacht und überhaupt diesen dann an der Fritteuse zum Abtropfen hängt, ist in der Anleitung nicht beschrieben. Wer so überhaupt keine Ahnung von Fritteusen hat, muss da erstmal kurz überlegen, ist aber eigentlich einfach. Doch für die überaus schlechte Anleitung wären ein paar simple Bildchen wahrscheinlich um einiges besser gewesen…

    Zu beachten:
    Bevor ich den Korb zum ersten Mal eingetaucht habe, hat es erst einmal ordentlich gespritzt. Beim Wechsel bzw. Zwischendrinschauen nicht mehr. Wahrscheinlich normal?!
    Die 2. Ladung Pommes ging schneller. Bei gleich eingestellter Eieruhr waren sie um einiges fester und dunkler geworden. Sicher auch normal, da das Öl ja dann richtig heiß war.

    Zusammengefasst ist diese Mini-Fritteuse ausreichend für den gelegentlichen kleinen Bedarf zu Hause. Wer viel frittieren möchte und auch größere Portionen bzw. große Stücken wie Tiefkühlschnitzel o.ä. sollte nach größeren suchen und vielleicht etwas mehr Geld ausgeben. Für uns wird dieses Gerät ausreichen und ist preislich auch voll ok.

Comments are closed.